Naturheilkundliche Beratung zu HIV und AIDS

HIV-positiv – und ratlos?


Jede/r HIV-Positive ist ständig vielfältigen Belastungen ausgesetzt: Das Immunsystem kämpft gegen das Virus, der Körper gegen die Nebenwirkungen der Medikamente, die Psyche gegen die Angst. Manche(r) hofft den Beginn der medikamentösen Therapie (HAART) noch lange hinauszögern zu können, für andere bietet gerade sie die Besserung ihres Zustandes. Aber vielfach bleibt das Gefühl des Ausgeliefertseins. Viele fragen sich, wie sie selbst aktiv ihre Gesundheit fördern können oder ob es noch andere ergänzende oder gar alternative Heilmethoden gibt. Die Schulmediziner scheinen sich oft nur an Laborwerten zu orientieren, für eine intensive Beratung fehlen, wenn nicht der Wille, so doch oft Zeit und Raum. Im Dschungel der alternativen Therapien geht leicht der Überblick verloren oder es mangelt einfach an Fachwissen. So wächst die Gefahr, auf falsche Heilungsversprechen hereinzufallen oder mit Selbstmedikation den ärztlichen Therapieerfolg und die eigene Gesundheit zu gefährden.


Also jede Menge Fragen...
Unser Angebot

Wir beraten zu Chancen und Risiken alternativer Therapien im Rahmen einer HIV-Infektion. Grundsätzlich betrachten wir die Naturheilkunde in der HIV-Therapie als Ergänzung der notwendigen schulmedizinischen Maßnahmen. Allerdings ermöglichen gerade komplementäre Therapien eine Steigerung der Lebensqualität durch mehr Vitalität und körperliches, psychisches sowie seelisches Wohlbefinden. Es ist uns sehr daran gelegen,eure Selbstwahrnehmung zu fördern und mit Euch zusammen Wege aufzuzeigen, die zur Stärkung eures Organismus und dadurch auch des Immunsystems beitragen. Darüber hinaus beraten wir über die therapeutischen Möglichkeiten der von HAART verursachten Nebenwirkungen wie auch zu Wechselwirkungen zwischen Phytotherapeutika und Medikamenten. Fragen zu Lebensführung, Sport und Ernährung beantworten wir individuell im Bezug auf eure eigene Konstitution.

Du hältst dein Leben in deinen Händen - deine
Ansprechpartner:

Christian Maier, Heilpraktiker
Markus Svoboda, Heilpraktiker

Termine:
Dienstag, 18:00-21:00 Uhr oder nach Vereinbarung


Telefon:

030 - 61 40 15 95 (Gesundheitsberatung)

hiv-beratung@heilehaus-berlin.de